Kunst und bewusste Kommunikation, basierend auf Marshall Rosenbergs

Gewaltfreier Kommunikation“ (GFK)

Dr. Zeyno Arcan, Kunstwissenschaftlerin, Kunsttherapeutin und Transaktionsanalytikerin im Prozess der GFK-Zertifizierung (Autorin und Referentin)

„Wie wäre es, wenn ich mein ursprüngliches Wesen anerkennen würde um endlich zu spüren wer ich bin?

„Und wie wäre es, wenn ich mich selbst tief und bedingungslos wertschätzen könnte um dadurch Wertschätzung von außen zu erfahren?“

„Wäre es nicht schön den Wert meines Selbst zu schätzen und Wertschätzung erfahren und dafür Gott/das Universum/das Leben danken zu können, dass ich Ich bin?“

Dieser angebotene Workshop richtet sich an jene, die eine volle, selbst bejahende und freudige Legitimität des Seins anstreben.

In der Tat gibt es Teile von uns, Facetten, die unsere behutsame Aufmerksamkeit unser Mitgefühl benötigen, ohne jegliche Kritik und Urteil. Denn es ist die verurteilende Kritik, die dazu führt, dass wir uns nicht wertschätzen können und uns sogar manchmal als „unwürdig“ ansehen.

Dank unserer emphatischen Anteilnahme können wir uns von Bildern und Meinungen befreien die an uns haften und auf uns lasten und dadurch von unserem einschränkenden Glauben über uns zu einer lebensbejahenden Freiheit gelangen.

Sowohl in kleinen Teilgruppen als auch im großen Kreis begleite ich dich zu einer intensiven, lebendigen und zugleich spielerischen Erfahrung. Einer „alchemistischen“ Erfahrung, nämlich die der Selbstliebe und der Selbstfindung.

Inhalt

In einem zweitägigen Workshop werden wir gemeinsam erforschen, wie wir mithilfe von Kunst und GFK zu mehr Klarheit und Erkenntnis über unser Wesen gelangen können:

  • Die Kunst des Sehens und Verstehens (künstlerisches Arbeiten wie Malen, Collage). Keine Angst, es sind keine Kenntnisse des Zeichnens oder Malens erforderlich
  • Die Kunst des Hörens und der Anerkenntnis (GFK)
  • Die Kunst des Loslassen-könnens und der Akzeptanz des Ist-Zustandes (mithilfe von Familien- und Systemaufstellungen, Transaktionsanalyse)
  • Und die Kunst der Kommunikation von Herz zu Herz (GFK) und so Dankbarkeit und Wertschätzung zu erfahren.

Zeyno bringt all ihre Sensibilität, Inspiration und ihr Wissen ein, das auf dem basiert, was sie täglich praktiziert und sie begleitet dich auf mitfühlende und tief menschliche Art und Weise.

Bitte bring folgendes Material zum Workshop mit:

  • Einige bildreiche Zeitschriften, die dich inspirieren
  • Fotos oder Bilder, die du lange Zeit aufbewahrt hast, um „etwas mit ihnen zu machen“.
  • Einen Klebestift, eine Schere, festes Papier (mindestens A3 180g, also kein Kopier- oder Druckerpapier)
  • Acryl- oder Aquarellfarbe, evtl. Stoffstücke…
  • Stifte, Bleistift oder Filzstifte….
  • Ein Becher für Wasser und eine Einwegpalette oder –teller

Teilnahmegebühr für beide Tage: 180€

Zeitplan:

Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Anmeldung bei Annerose Jost, House of peace: annerose.jost@chello.at